üBER MiCH

Daniela Francavilla
Geboren 1980 im Kanton Aargau. Mittlerweile wohne ich im schönen Züri Oberland mit meinem Partner und meinem Sohn. 
Die Freude am Malen und Gestalten hatte ich bereits als Kind und diese Leidenschaft begleitet mich auch noch heute.  

MEINE ARBEITSWEISE

Ich begegne Ihnen und allem was Sie mir anvertrauen mit Wertschätzung, Offenheit und Akzeptanz. Mit meiner Kompetenz und Erfahrung als Kunsttherapeutin begleite ich Sie in Ihrem Prozess. Als zentrales Element für eine erfolgreiche Zusammenarbeit steht für mich eine vertrauensvolle, therapeutische Beziehung zwischen Ihnen und mir. Ich arbeite nach der Methode der integrativen Kunsttherapie und orientiere mich an einem humanistischen Menschenbild. Es ist eine ganzheitliche Form von Prozessbegleitung und verbindet die Erkenntnis aus unterschiedlichen Methoden. Ich glaube an die Fähigkeiten und Potenziale eines jeden Menschen, seine persönlichen Probleme im Leben zu bewältigen. Ressourcen und Fähigkeiten werden zugänglich und nutzbar gemacht.

TÄTIGKEITEN ALS KUNSTTHERAPEUTIN

Seit 2019 selbstständig tätig 

2018 - 2022 Klinik im Hasel Tagesklinik Lenzburg, Trauma und Suchttherapie  

2018 - 2020 Klinik im Hasel stationäre Therapie Gontenschwil, Trauma und Suchttherapie    

2017 - 2018 Praktika in Kunsttherapie, Klinik im Hasel stationäre Therapie Gontenschwil, Trauma und Suchttherapie



AUSBILDUNGEN

2014 - 2019 Mal- und Gestaltungstherapeutin, iac Zürich . 

Seit 2019 Kunsttherapeutin im Fachbereich Mal- und Gestaltungstherapie mit Branchenzertifikat



WEITERBILDUNGEN
Fortlaufender Lehrgang in Psychotraumatologie, SIPT Winterthur

Motivation Interviewing (MI), Klinik im Hasel

Leistungssensible Suchttherapie (LST), Klinik im Hasel

Malen und Bewegung, iac Zürich

Intuitives Zeichnen und Malen von Thomas Lüchinger, iac Zürich

Imaginationen-Bild und Klang, iac Zürich 


QUALITÄTSICHERUNG
Kunsttherapeutin im Fachbereich Mal- und Gestaltungstherapie mit Branchenzertifikat OdA ARTECURA

Fachmitglied im Verband MITKUNST/OdA ARTECURA

Regelmässige Weiterbildungen und Supervision zu kunst- und psychotherapeutischen Themen